Wie gefällt Euch die neue Webseite?

Sehr gut - 70%
Geht so - 0%
Gar nicht - 30%

Gesamte Stimmen: 10
Die Umfrage wurde beendet ein: 07 Sep 2013 - 00:00

Sardinien 2012

Die 28. Reise führte uns im September 2012 mit unserem Felix nach Sardinien. Wir hatten uns lange drauf gefreut und die Fähre im Frühjahr schon gebucht.
Wir kletterten auf den Bärenfelsen, besuchten mit der Costa Smeralda die Küste der Reichen und Schönen, fuhren durch die Wüste und Bachfurten, übernachteten in der Geisterstadt Funtanazza mit vielen Gleichgesinnten, kauften bei Meister Paolo Pusceddu ein sardisches Taschenmesser, verirrten uns auf der Insel Antioco, sahen Flamingos und jede Menge Feigenkakteen, badeten an der Costa Rei mit ihrem schneeweißen Sand und staunten über die Wandmalereien im Banditendorf Orgosolo hoch in den Bergen der Supramonte.

Statistik: 22 Reisetage (Gesamt 186); 3523 Kilometer (26.952). Übernachtungen: 5 Stellplätze (76), 12 Campingplätze (45), 4 mal Freisteher (31). 3 Pässe (13), 2 Fähren (5).

Weiterlesen...

Schweden 2011

Unsere Jahresreise im Jahr 2011 führte uns nach Südschweden. Wir liebäugelten schon lange mit Skandinavien, trauten uns aber die richtig langen Riemen noch gar nicht zu. Ach, was heißt zutrauen - wir wollten uns auch nicht dem Stress unterwerfen, den eine Reise von 4000 und mehr Kilometern bedeuten würde. Erfahrene Skandinavien-Urlauber haben uns geraten, Reisen in den "richtigen" Norden (von Zuhause bis zum Nordkap und zurück sind es mehr als 6000 Kilometer) erst dann zu unternehmen, wenn man auch mal sechs oder sieben Wochen am Stück unterwegs sein kann. Bis dahin dauert es noch.
Was gibt es zu unserer 16. Reise zu sagen? Beate hat es auf einem Zettel auf der Rückfahrt notiert. Was wir in Schweden getan haben, heißt die Liste, und sie geht so:
- gebadet im See
- Elche gestreichelt
- Kanu gefahren
- Rad gefahren
- das Volvo-Museum besucht
- auf dem Göteborger Riesenrad gewesen
- Minigolf gespielt
- Lachs gegessen
- Fisch gegrillt
- Schwedens größtes Countryfest besucht
- im Wald geschlafen
- eine Dampferfahrt zwischen den Schären unternommen
- Apoldas Partnerstadt Kinna besucht
Das ist doch schon was.

Statistik: 23 Reisetage (Gesamt 115), 3067 Kilometer (17316), Übernachtungen: 8 Stellplätze (51), 12 Campingplätze (25), 2 mal Freisteher (18), 2 Fähren (3).

-- Beitrag wird noch erstellt --

Copyright © 2013. All Rights Reserved.